Facebook
Besuche uns auf Facebook
  • Partnersuchende
    Profil-Fotos für Partnerbörsen - damit finden Sie Ihren Traumpartner ab 159,-€ zum Angebot zur Partnersuchende
  • Nouba Kosmetik
    Colour Obsession der Look Frühjahr/Sommer 2018 zur Nouba-Kosmetik Seite und Shop
  • Eventfotografie
    Eventfotografie - authentisch, sympathisch und einwandfrei ab 228,-€ zum Angebot
  • Bewerbung-Fotos

    Bewerbungs-Fotos - auch für Fluglinien, der Start Ihrer neuen Karriere ab 119,-€ oder Sofort ab 29,-€ zum Angebot

  • Portraits-Fotografie
    Portrait-Fotografie - frische Ideen und einfach gute Fotografie ab 99,-€ zum Portrait-Angebot
  • Firmenfotos
    Firmenfotos
    Bilder ihres Büros, Hotels oder Ordination kreativ fotografiert für Webseiten oder Imageprospekte. Innen- und Außenaufnahmen, Gruppenbilder und Einzelportraits. spezielle Paket inklusive Werknutzung
  • Fotobücher
    Ihre Urlaubsfotos in wertvollen Fotobüchern
    Für jeden Geschmack, jetzt gleich online gestalten! Hier selbst Gestalten
  • Werbe- & Produktfotos
    Produktfotos - Ihre Schaffen steht im Mittelpunkt ab 150,-€ zum Angebot
  • Babybauch
    Coming Soon - Babybauchfotos, unwiederholbare Glücksmomente ab 99,-€ zum Angebot für unwiederholbar Fotos
  • Hochzeit
    Hochzeits - Storys, Ihr Tag in Bildern die im Stil zu ihnen passen< br />ab 299,- € zum Angebot
  • Familienfotos
    Zeit für Familien- und Kinderfotos - Bilder die Ihr Leben begleiten ab 129,-€ zum Familien-Angebot
  • Künstler
    Künstler-Portraits - zeig was Du kannst ab 249,-€ zum Angebot

The Crazy Shoe Wettbewerb 2018

TheCrazyShoe4245

The Crazy Shoe Wettbewerb der Landesinnung der Schuhmacher,

DIE Drei prämierten „Schuh-Werke“

Platz 1: Queen Bee

Julia Suppanz von der Schuhfachschule Pirmasens in Deutschland wurde von Bienen und ihrem Lebensraum inspiriert, als sie ihren Crazy Shoe „Queen Bee“ designte. Die Biene kommt als Applikation am Schuh und in der Wabenform des Absatzes zum Ausdruck.

Platz 2: Ikarus

Heinz Müller, selbständiger Orthopädieschuhmacher aus Spittal/Drau, trat heuer mit „Ikarus“ an, einem Schuh, der seinen Träger scheinbar schweben lässt. Er führte den Schuh selbst vor. In Schuh und Untergestell sind mehrere Lagen Carbon eingearbeitet, die „Federn“ bestehen aus Alublech. Der Arbeitsaufwand lag bei über 250 Stunden.

Platz 3: Der rote Leisten

Dieser Schuh ist eine Hommage an das Schuhmacher-Handwerk. Konrad Kolkwitz von der Schuhfachschule Pirmasens kreierte Stiefel-Pumps, deren „Bauteile“ alle die Form von Leisten haben. Selbst der Absatz wurde aus einem CNC-gefrästen Leistenrohling gefertigt.

Zu den Fotos der Veranstaltung

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok